Skip to content Skip to footer

Lust, ein Teil unserer Designfamilie zu werden?

Bist du bereit für den Sprung ins kreative Wasser? Willst du deine Leidenschaft für Grafikdesign auf die nächste Stufe bringen und dabei dein Potenzial voll ausschöpfen? Dann ist eine Bewerbung an der WKS genau das Richtige für dich!

Vergiss die langweiligen Schulnoten und lass deine Kreativität sprechen. Überzeuge uns entweder mit deiner künstlerischen Mappe oder gehe mit einer kreativen Initiativbewerbung auf die Jagd nach deinem Traum. Lade einfach ein paar deiner Arbeiten hier hoch oder schick uns ein Bewerbungsvideo. Trau dich! Du musst noch kein Profi sein! Es ist unser Job, aus dir einen zu machen! Wir freuen uns auf alles, was uns von dir erreicht. 

Bei uns hast du zwei Wahlmöglichkeiten deine Ausbildung zu absolvieren:

1. Hybrid, also in einer Kombination aus Präsenz- und Onlinekursen. Die Präsenzkurse finden vor Ort in den Räumen der WKS statt – mitten im Herzen der Lübecker Innenstadt. An den Onlinekursen kannst du dann bequem von dir Zuhause aus am Computer teilnehmen.

2. Online im Live-Stream + Workshops vor Ort. Du kannst standortunabhängig an allen Kursen teilnehmen und arbeitest im Team mit den anderen Teilnehmenden aus deinem Semester zusammen. Die Workshops finden in der WKS an einigen festgelegten Terminen an den Wochenenden statt. Dort hast du dann die Möglichkeit, auch einmal Face-to-Face mit allen zusammenzuarbeiten. 

In der übrigen Zeit steht dir unserer schulinternes Netzwerk zur Verfügung. Dort hast du die Möglichkeit, dich jederzeit auszutauschen.

Bewirb dich jetzt ganz unverbindlich für einen der freien Plätze. Semesterstart ist immer am 1.3. und 1.9. eines jeden Jahres. Unsere Ferien orientieren sich an den allgemeinbildenden Schulen in Schleswig-Holstein. 

    Wann möchtest du anfangen?

    Wie möchtest du deine Ausbildung absolvieren?






    Ausbildungskosten

    Monatliche Ausbildungsgebühren ab dem 01.09.2024: 380 EUR monatlich
    Einmalige Kosten: 180 EUR Aufnahmegebühr
    250 EUR Gebühr für die Abschlussprüfung

    Finanzierung

    Eine Ausbildung im Bereich Design ist eine lohnende Investition in deine Zukunft, aber auch eine finanzielle Herausforderung. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, wie du deine Ausbildung im Design finanzieren kannst, um diese Herausforderung zu meistern. Von staatlichen Förderprogrammen wie Schüler-BAföG – auch in Kombination mit einem Nebenjob – bis hin zu Bildungskrediten, gibt es viele Optionen, die es dir ermöglichen, deine Träume zu verwirklichen und eine erfolgreiche Design-Karriere zu starten.

    Schüler-BAföG
    Die Finanzierung deiner Ausbildung kann mit dem Schüler-BAföG unterstützt werden. Das Besondere an dieser Förderung ist, dass du sie nicht zurückzahlen musst. Du kannst dein BAföG bei der zuständigen Behörde am Wohnort deiner Eltern beantragen. Die Berechtigung für das BAföG hängt ab von Faktoren wie dem Einkommen deiner Eltern, und ob du bei ihnen oder in einem eigenen Haushalt lebst.

    Wenn du weitere Informationen benötigst, stehen wir gerne zur Verfügung oder informiere dich hier.

    Nebenjob

    Deine Ausbildung ist wie ein Fundament für deine Zukunft – das Fundament deines Traumhauses, um genau zu sein. Aber keine Sorge, du musst nicht 24/7 an diesem Fundament bauen, denn mit ca. 20 Unterrichtsstunden pro Woche, Workshops und der Bearbeitung der Kursprojekte bleibt auch noch Freiraum für einen kleinen Nebenverdienst. Und das Gute daran: dein 520-Euro-Job wird nicht auf das BAföG angerechnet – also kannst du beides kombinieren!

    KfW-Bildungskredit

    Während der letzten beiden Jahre deiner Ausbildung kannst du einen unglaublich praktischen KfW-Bildungskredit beantragen! Das Beste daran? Du kannst ihn unabhängig von deinem Einkommen erhalten. Du hast die Wahl zwischen monatlichen Auszahlungen von 100, 200 oder 300 Euro oder sogar einer Einmalzahlung. Und das ist noch nicht alles – du kannst den KfW-Kredit zusätzlich zum BAföG beantragen! Nach deinem Abschluss hast du sogar zwei Jahre Zeit, bevor du die erste Rate zurückzahlen musst.

    Mehr Informationen findest du hier.

    Du hast Fragen? Melde dich gerne bei uns!

    Werkkunstschule LübeckGemeinnützige Schul GmbHWahmstraße 43-4523552 Lübeck
    Mo-Fr: 9:00 – 13:00
    0451 - 72 61 2